Stadt- und Kreisbibliothek Wanzleben
"Lesefutter" vor Ort und vieles mehr

Bibliotheksfest am 09.09.2022!!! 

Im  Rahmen unseres Bibliotheksfestes findet eine musikalische Lesung mit Danuta Ahrends und Thomas Stein statt! Der Eintritt ist kostenlos die Lesung beginnt um 18:30 Uhr!

Heiter bis wolkig Danuta Ahrends
Die Liebe in den Jahreszeiten - Heute: Altweibersommer
Lesung mit Musik
Was tun, wenn das Meer nach einem ruft, aber niemand antwortet?
Was passiert, wenn die Serie spannender ist als das eigene Leben?
Wie geht Frau damit um, wenn der Mann am Strand nicht nur aufs Meer schaut?
Warum sollte "Ich liebe dich" anders klingen als "Danke gleichfalls"?
Und wieso ist das zwischenmenschliche Miteinander oft so unglaublich kompliziert?
Danuta Ahrends liest (eigene) kleine Geschichten vom großen Leben, beleuchtet die dunklen Seiten
des Alltäglichen und rückt Wünsche ins richtige Licht.
All das passiert auf unterhaltsame Art und poetische Weise.
Ihr zur Seite steht der Liedermacher Thomas Stein mit eigenen Liedern.
Der Anspruch der zwei Künstler: Nach dieser Veranstaltung wird vielleicht niemand klüger, dafür aber ein kleines bisschen glücklicher sein.


Danuta Ahrends

Thomas Stein

Foto: Frank Hagemeister


Foto: Sinah Wiesner


Sommerferienaktion vom 30. Juni bis 24. August 2022

Wie das geht ist ganz einfach:
Zuerst meldest du dich bei uns für den Lesesommer XXL an, das kannst du jetzt schon oder auch noch während des Lesesommers tun. Und nachdem du das gemacht hast, kann es schon losgehen:
• Such dir zwei Bücher aus, denn für die erfolgreiche Teilnahme am Lesesommer musst du mindestens zwei Bücher lesen.
• Lies die Bücher in den Sommerferien.
• Bewerte die Bücher, Bewertungskarten gibt es bei uns und schwupps bist du deinem Lesesommer-Zertifikat schon einen großen Schritt näher.
• Am Ende des Lesesommers XXL kannst du das Zertifikat in der Schule vorlegen. Die Schule kann die Teilnahme als besondere Leistung bewerten.

 Aktuell im Lesesaal:

Ausstellung "Hobby-Pinseleien"

von Jürgen Abraham 

 


Die gezeigten Arbeiten sind Aquarelle, Acrylbilder und Mischtechniken in unterschiedlichen Formaten. Einige Zeichnungen und Scherenschnitte sind ebenfalls dabei.


                                                     Wissenswandel in der Bibliothek                                                                                                                 Unser Lesesaal wird digital! 


Dank der Förderung „Wissenswandel“ vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien ersetzt ein neues Smartboard in unserem Lesesaal jetzt Beamer und Leinwand!                                                                                                Gefördert wird das Projekt mit einer Fördersumme von 14.400 Euro und einem Eigenanteil von 1.600 Euro, der von der Stadt Wanzleben-Börde als Träger der Einrichtung mitfinanziert wurde.

Mit dem Förderprogramm „WissensWandel. Digitalprogramm für Bibliotheken und Archive innerhalb von NEUSTART KULTUR“ unterstützt der Deutsche Bibliotheksverband Bibliotheken und Archive bei ihrer digitalen Weiterentwicklung. 











Schreibwerkstatt

 Einmal die eigene Geschichte schreiben.....

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wir suchen euch für unsere Schreibwerkstatt, wenn ihr einen kreativen Kopf mit Fantasie, Interesse an Geschichten habt und schon immer schreiben wolltet. Die Schriftstellerin Gundula Ihlefeldt aus Haldensleben, die Stadt- und Kreisbibliothek Wanzleben und ihr Förderverein führen gemeinsam ein Projekt durch, bei dem ihr im Rahmen einer „Schreibwerkstatt“ an euren eigenen Geschichten mitschreiben könnt. Wir freuen uns schon auf die tollen Ergebnisse! Macht mit!


Start des Projektes MakerThek Börde am 01.01.2021.

Weiteres: MakerThek Börde





Neu bei uns!

Mobi-Hörsticks

Die neue Form des Hörbuchs auf einem praktischen USB-Stick gespeichert.

- Gebraucht wird lediglich ein herkömmlicher USB-Anschluss und schon ist der Hörstick einsetzbar!

- Es ist keine Internet-Verbindung notwendig!