Den 25. April schon mal vormerken …

„Man möchte auch durch diesen Frühling fliegen…“

Helga Schettge und Georg Merbt bringen ein literarisch-musikalisches Programm rund um den bunten Frühling zu Gehör. Aber auch Märchenhaftes, Alltägliches und viel Humorvolles gibt es zu erleben. Georg Merbt hat zahlreiche Texte der Magdeburger Lyrikerin vertont und wird sie in der Veranstaltung singen, während er sich dazu auf dem Keyboard begleitet.

Mehr zu dieser und weiteren Veranstaltungen hier …

Geplant sind weiterhin im August/September
Kaffee, Kuchen, Kabarett“ mit Marion Bach und Heike Ronniger sowie im September
Spätzünder mit Kickstarter
Reisebericht von Michi Münzberg
Eine Frau, ein Motorrad und Geschichten aus dem Fahrtenbuch der Asienreise.


Der Förderverein der Bibliothek Wanzleben lädt ein …

Fahrt zur Lepziger Buchmesse am 23. März 2024

Buchlesungen, Autorenbegegnungen, Gespräche mit Prominenten aus Kunst und Politik, Manga-Comic, 2.082 Aussteller aus über 40 Ländern.

Mehr zu diesem Highlight der Bücher hier …


Starke Beteiligung

Schachturnier in der Stadt- und Kreisbibliothek Wanzleben

Zum traditionellem Schachturnier des Schachzirkels der Bibliothek setzten sich 18 Teilnehmer an die Bretter.
Das Alter der Teilnehmer ging dabei von 7 bis 87 Jahren. Dabei wurde ein Gesamtsieger ermittelt.
Das war Marvin Andres vom Börde-Gymnasium Wanzleben (16 Jahre) vor Richard Ludwig (80) aus Haldensleben. Herbert Brunner aus Schleibnitz landete auf dem dritten Rang.
Bei Kindern setzte sich …
Weiterlesen …


Zur Einstimmung auf das Fest …

gemütliches Weihnachtliches Basteln bei Kaffee und Kuchen in der Stadt- u. Kreisbibliothek.
am 07.12.2023 in der Zeit von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr.


Lust auf Gänsehautfeeling? Dann auf zur Lesung

mit Andreas Winkelmann am 30.11.2023 um 18:30 Uhr auf der Burg Wanzleben (Roter Saal)

«Erzähl mir eine spannende Geschichte. Sie darf fünf Wörter haben. Sonst muss dein Freund sterben.» Was wie ein schlechter Scherz klingt, wird grausame Wirklichkeit. Buchbloggerin Faja traut ihren Augen nicht, als sie ihren Kollegen Claas vor sich auf dem Bildschirm sieht: geknebelt, gefesselt, in Todesangst. Die Botschaft ist an sie persönlich gerichtet. Faja hat keine Ahnung, warum. Oder wer dieses perfide Spiel mit ihr treibt. Doch Claas und sie bleiben nicht die einzigen Opfer … 
Steckt ein ausgeklügelter Plan hinter der «Challenge» oder purer Wahnsinn?

Eintritt: 25,00 € (22,00 € für Fördervereinsmitglieder)


Ferien … Urlaub … Bücher ?

Klar doch, und dabei den XXL-Lesesommer vom 06. Juli bis 16. August nutzen !

Wie das geht ist ganz einfach:

Zuerst meldest du dich bei uns für den Lesesommer XXL an, das kannst du jetzt schon oder auch noch während des Lesesommers tun. Und nachdem du das gemacht hast, kann es eigentlich schon losgehen:
Such dir zwei Bücher aus, denn für die erfolgreiche Teilnahme am Lesesommer musst du mindestens zwei Bücher lesen.
Lies die Bücher in den Sommerferien.
Bewerte die Bücher, Bewertungkarten gibt es bei uns und schwupps bist du deinem Lesesommer-Zertifikat schon einen großen Schritt näher.
Am Ende des Lesesommers XXL kannst du das Zertifikat in der Schule vorlegen. Die Schule kann die Teilnahme als besondere Leistung bewerten.


Unsere aktuelle Ausstellung „Em’s World“ vom 25.5.-4.12.2023 …

findet im Lesesaal der Stadt- und Kreisbibliothek Wanzleben statt. Unter dem Pseudonym Em’s verbirgt sich Mohsen Golizdeh Noghabi der von seinen Freunden Emanuel genannt wird. Emanuel kommt aus der Nähe von Oldenburg und ist gebürtiger Iraner. In Wanzleben führt er seine dritte Ausstellung durch nachdem er in Staßfurt und Magdeburg ausgestellt hat. Wir freuen uns, dass er seine Bilder auch Wanzleben ausstellt.
Diese kann man zu den Öffnungszeiten der Bibliothek Dienstag, Donnerstag in der Zeit von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr und Freitag von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr besichtigen.
Mehr zu Emanuel kann man auf seinem Instagram-Account finden unter „em.1989.k“.


Ab sofort in Ihrer Onleihe

Unser eLearning-Angebot für Sie mit Videokursen zur beruflichen Weiterbildung, zum Erlernen von Sprachen und Tutorials zu IT-Anwendungen.


Bei anderen reingeschaut …

Busfahrt zur Bibliothek der Franckeschen Stiftungen in Halle
… und dem Landesweingut Kloster Pforta am 03.06.2023

Die Fahrt wird organisiert vom Förderverein der Stadt- und Kreisbibliothek Wanzleben.
Unkostenbeitrag 30,00 €

Abfahrtszeiten Wanzleben:
Bhs. R. Breitscheidstr. (Fleischerei Luther) 8.00 Uhr
Bhs Friedhof 8.10 Uhr


Abendveranstaltung am 2. Mai

Musikalischen Lesung mit der Autorin Danuta Ahrends

Ihr zur Seite steht der Liedermacher Thomas Stein mit eigenen Liedern.
Beginn: 18:30 Uhr
Eintritt: 10,00 (7,50 € Mitglieder des FV)

Um Voranmeldung wird gebeten!


Ausstellungseröffnung mit Lesung und Gedankenaustausch
am 11.04. um 10:00 Uhr

Armer Schwarzer Rabe
Ulrike Aulebach

Vom 11.04.-05.05.2023 werden in der Stadt- und Kreisbibliothek Bilder zur Entstehungsgeschichte des mehrsprachigen Kinderbuches „Armer schwarzer Rabe“ ausgestellt.

Dieses Buch mit dem Text von Ulrike Aulebach entstand im Rahmen des Frauenprojekts CarIMa der Malteser. Es soll zur Anregung dienen, damit Kinder Akzeptanzprobleme untereinander lösen können. Die Farbe des Raben hat dabei eine besondere Bedeutung.
Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten der Bibliothek besucht werden.


Leider schon vorbei …

Schachturnier am 31.01.2023 von 15:00 – 19:00 Uhr

Die Anmeldung erfolgt am Turniertag bis 14.30 Uhr oder vorher unter 039209/3055 bzw. bibliothek@wanzleben.de!

Geplant sind 5 Runden mit 15 Minuten Bedenkzeit je Spieler.

Kleine Preise und ein Imbiss wird es auch geben. Willkommen sind auch Spieler, die nicht in einem Schachverein organisiert sind.


voll gelungen …

Rückblick Weihnachtsbasteln

Viele Kinder, aber auch viele Eltern nutzten das Angebot der Bibliothek, in der Vorweihnachtszeit ein Geschenk für ihre Lieben zu basteln.


Für Kinder und Erwachsene

Weihnachtsbasteln

Am Donnerstag, den 01.12.2022 in der Zeit von
14.00 Uhr bis 17.00 Uhr, können Weihnachtskarten in 3-D Ansicht gebastelt werden, man kann sich im 3-D Druck
ausprobieren oder kleine Geschenke basteln (Batik o. Upcycling).
Die Makerthek und der Förderverein unterstützen bei den vielfältigen Möglichkeiten dieser Veranstaltung.
Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen!
Das Angebot ist kostenlos.


Aktuelle Ausstellung

Malereien und Häkelarbeiten von Iris Wunderling

Mit dem Malen hat Frau Wunderling 2017 aufgrund familiärer Veränderungen angefangen.
„Man kann für viele Stunden abschalten und denkt an das Bild und an nichts Anderes.Und wenn man dann noch jemandem eine Freude machen kann ist es perfekt. Die meisten Bilder befinden sich bei meiner Familie und Freunden.“
Ein weiteres Hobby von Frau Wunderling ist das Häkeln. Hier speziell das Häkeln von Kuscheltieren, die bei ihren Enkelkindern, Kindern und Freunden sehr begehrt sind.
Es besteht die Möglichkeit Bilder oder Kuscheltiere, die gefallen käuflich zu erwerben.
Vielleicht findet der eine oder andere ein Weihnachtsgeschenk.


Schreibwerkstatt

Einmal die eigene Geschichte schreiben …

Wir suchen Euch für unsere Schreibwerkstatt, wenn Ihr einen kreativen Kopf mit Fantasie, Interessen an Geschichten habt und schon immer schreiben wolltet.

Die Schriftstellerin Gundula Ihlefeld aus Haldensleben, die Stadt- und Kreisbibliothek und ihr Fördervereinführen gemeinsam ein Projekt durch, bei dem ihr im Rahmen einer „Schreibwerkstatt“ an euren eigenen Geschichten mitschreiben könnt.

Termine werden noch bekannt gegeben.
Habt keine Scheu und macht mit !


Beendete Ausstellung

„Hobby-Pinseleien“
von Jürgen Abraham

Die gezeigten Arbeiten sind Aquarelle, Acrylbilder und Mischtechniken in unterschiedlichen Formaten.
Einige Zeichnungen und Scherenschnitte sind ebenfalls dabei.


Wissenswandel in der Bibliothek
Unser Lesesaal wurde digital !

Dank der Förderung „Wissenswandel“ vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien ersetzt ein neues Smartboard in unserem Lesesaal jetzt Beamer und Leinwand! Gefördert wird das Projekt mit einer Fördersumme von 14.400 Euro und einem Eigenanteil von 1.600 Euro, der von der Stadt Wanzleben-Börde als Träger der Einrichtung mitfinanziert wurde.

Mit dem Förderprogramm „WissensWandel. Digitalprogramm für Bibliotheken und Archive innerhalb von NEUSTART KULTUR“ unterstützt der Deutsche Bibliotheksverband Bibliotheken und Archive bei ihrer digitalen Weiterentwicklung.


Neu bei uns!

Mobi-Hörsticks

Die neue Form des Hörbuchs auf einem praktischen USB-Stick gespeichert.

  • Gebraucht wird lediglich ein herkömmlicher USB-Anschluss und schon ist der Hörstick einsetzbar!
  • Es ist keine Internet-Verbindung notwendig!