Stadt- und Kreisbibliothek Wanzleben
"Lesefutter" vor Ort und vieles mehr


Die Kinderbuchautorin Gundula Ihlefeldt aus Haldensleben las in der Stadt- und KreisbibliothekWanzleben am Raßbachplatz1 aus dem zweiten Band ihresBuches „Renald, der Ritterpage“. Aufmerksame Zuhörer waren Mädchen und Jungen der Klasse 4b von der Grundschule „An der Burg“ Wanzleben. Die Schüler mit ihrem Klassenlehrer Egbert Hauer, der auch die Arbeitsgemeinschaft „Ritter“ an der Wanzleber Grundschule leitet, hatten im vergangenen Jahr auch schon den ersten Teil des Buches in der Stadt- und Kreisbibliothek Wanzleben bei einer Lesung mit der Autorin angehört. Die Schüler wurden in die Buchlesung eingebunden, indem sie Fragen zum Leben der Ritter beantworteten. Zur Diskussion kamen auch die Tischmanierenin der Ritterzeit im Vergleich zu heute. Die Ausführungen zu einem Ritterturnier verfolgten die Schüler mit Spannung. Zum Abschluss der Veranstaltung gab es Mittelaltersüßigkeiten: getrocknete Weintrauben und Ausmalbilder zur Ritterzeit. Egbert Hauer bedankte sich im Namen der Kinder bei Autorin Gundula Ihlefeldt und hoffte auf ein Wiedersehen mit ihr bei einer Lesung zum dritten Teil des Buches.